Antrag zum 93. Landeskongress

Antrag 244

93. Landeskongress der Jungen Liberalen NRW
Euskirchen, 11.-12. Mai 2019


Antragsteller: BV Ostwestfalen-Lippe


Status: [  ] angenommen [  ] nicht angenommen [  ] verwiesen an: ___________________________

Der 93. Landeskongress möge beschließen:

1myAbi – Individualabitur dank digitaler Chancen

2Die Jungen Liberalen NRW fordern, dass das deutsche Schulsystem jeder Schülerin und jedem

3Schüler die Chance bieten soll, selbstständig über die eigene Fächerwahl und Unterrichtsform zu
4entscheiden. Um dieses Ziel zu erreichen fordern wir das Land NRW auf, die folgenden drei
5Punkte einzuleiten:

6-Individueller Stundenplan: Die Schülerinnen und Schüler wählen jeweils vor Beginn eines

7Halbjahrs und mit Beginn der 10. Klasse einen Stundenplan bestehend aus Primärfächern,
8Sekundärfächern und Tertiärfächern. Primärfächer können dabei nur analog belegt werden und
9sind gemäß den Vorgaben des Landes NRW zu wählen. Sekundärfächer sind aus einem
10schulindividuellen Pool an analogen Unterrichtsangeboten zu wählen. Tertiärfächer können von
11den Schülerinnen und Schülern frei aus einem Pool an digitalen und analogen Angeboten
12gewählt werden.

13- Digitale Lernplattform: Es ist eine digitale Lernplattform mit einem Verzeichnis aller als

14Abiturfach zulässigen Kurse einzurichten. Es ist dabei beginnend mit der Oberstufe für jedes
15Fach umfangreiches Lernmaterial bereitzustellen.

16- Auf Anfrage und ab einer hinreichenden Zahl von eingeschriebenen Schülerinnen und Schülern

17ist auf der digitalen Lernplattform ein digitaler Klassenraum einzurichten, der in regelmäßigen
18Einheiten durch den Lernstoff führt. Der digitale Klassenraum soll außerdem ein besonderes
19Augenmerk darauflegen, die Zusammenarbeit der Lernenden durch abwechslungsreiche
20Formate zu fördern.


Achtung: Die Darstellung des gezeigten Antrags erfolgt als reine Vorschau. Verbindlich ist der Antragstext im offiziellen Antragsbuch zum 93. Landeskongress am xx in yy.